Gemeinde Kals am Groglockner



Liebe Kalserinnen und Kalser,

derzeit kommt es zu verspäteter Ausstellung von Absonderungsbescheiden. Achtung: Ab telefonischer Verständigung durch die Behörde, dass der PCR-Test positiv ist, hat sich die verständigte Person abzusondern! Zuwiderhandeln kann strafrechtlich verfolgt werden (Körperverletzung). Die allgemeine Meinung, dass eine Absonderung erst ab Ausstellung eines schriftlichen Bescheides gilt, ist falsch! Die Dauer der Quarantäne wird ab dem Zeitpunkt der telefonischen Benachrichtigung bemessen und verlängert sich nicht durch einen verspäteten schriftlichen Bescheid.

Angesichts der besorgniserregend hohen Zahlen, des Schulbeginns und der noch guten Herbstbuchungen ersuchen wir alle um Mithilfe bei der Bewältigung der Corona-Krise. Haltet euch bitte an die Absonderung und verständigt Kontaktpersonen, damit diese nicht unbewusst das Virus weitertragen. Die Delta-Variante ist hoch infektiös und darf nicht unterschätzt werden. Langfristig sind wir persönlich überzeugt, dass uns nur impfen helfen wird, um zur Normalität zurückzukehren.

Eure Bgm.in Erika Rogl und BMA Doris Kerer

 


Liebe Pfarrgemeinde! Am Sonntag, 19. September 2021 wird um 12:00 Uhr beim Ganotzeck an die Verunglückten des Glocknerunglücks 1971 gedacht.

Da wird auch das neue Kreuz geweiht.

WICHTIG: Das Ködnitzhoftaxi fährt nicht!

pdfGanotzeck.pdf


Hier das Programm für die 75 Jahr-Feier der Großglocknerkapelle Kals:

pdf75-jahre-großglockner-kapelle-kals.pdf


Termine für Erst- und Zweitimpfungen ohne Anmeldung in der Lienzer Dolomitenhalle, Amlacher Straße 18):

Freitags: 14:00 bis 18:00 Uhr

Samstags: 9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr


Unbehandelte Holzabfälle und unbehandeltes Vollholz (ohne größere Metallteile) Strauchschnitt,Blumen- und Gartenabfälle (wie zB Laub, Äste, etc.) können an folgenden Terminen beim Ablageplatz in Lana angeliefert werden:

Unterkategorien

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.