Gemeinde Kals am Groglockner


Benni Brems sagt Rasern den Kampf an...


... zumindest ist das grüne Männchen, das seit kurzem bei den Zufahrten zum Bildungszentrum Kals steht, ein richtiger Blickfang! Ganz automatisch wird man langsamer, um einen Blick darauf zu werfen - und genau das sollte das Ziel sein: Autofahrer zum Abbremsen und Langsamfahren im Bereich des Bildungszentrums zu bringen.


Die Idee zur Anschaffung von Benni Brems kommt vom Elternverein mit Obfrau Mathilde Bergerweiß. Das Bildungszentrum Kals unterstützt die Initiative selbstverständlich, die Kosten hat die Gemeinde Kals am Großglockner übernommen. So hoffen wir auf viele "Langsamfahrer" rund um das Bildungszentrum: Gib Acht - Fahr langsam - Rette Leben!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.