Gemeinde Kals am Groglockner


Flurreinigung: Klasse 3a des Bildungszentrum Kals war unterwegs!


Die Klasse 3a des Bildungszentrums Kals war am 25. April 2019 im Gemeindegebiet unterwegs und hat einen Beitrag zur Sauberkeit unserer Umwelt geleistet!

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Die Müllsammelaktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Gemeinden Österreichs mit dem Bundesministerium, der ARA, Coca Cola Österreich und dem Nationalpark Hohe Tauern. Mehrere Partnerschulen haben bei der Aktion mitgemacht, unter anderem das Bildungszentrum Kals am Großglockner. Es wurde auch die Initiative "Reinwerfen statt Wegwerfen" unterstützt.

Die 3-stündige Aktion wurde von den 8 Schülern der Klasse 3a durchgeführt, begleitet wurden die Kinder vom Nationalparkranger Emanuel Egger und dem Klassenvorstand Gerald Meyer. Die fleißigen SammlerInnen starteten beim Schulgebäude in Ködnitz und nahmen die Route über den Kinder-Naturerlebnispfad bis zum Taurerwirt. Gesammelte Müllmenge: 3 volle Müllsäcke, 1 Kübel Glas, mehrer sperrige Metallgegenstände; auch einige besondere Fundgegenstände wurden gesammelt: Teppich, Kiefer eines Tieres, Schuhsohle, Schuhe, Radkappe, usw.

Wir bedanken uns bei den SchülerInnen für Ihr Engagement und bei allen anderen Unterstützern der Aktion!


Die fleißigen SammlerInnen in Aktion!


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!