Gemeinde Kals am Groglockner


Feierliche Segnung des neuen RLFA 2000/100


Am Samstag, 11. Mai 2019, konnten wir unser neues RLFA 2000/100 feierlich segnen und seiner Bestimmung zuführen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Bei Wind und Wetter, aber bei bester Stimmung, zogen die TMK Kals und ein beeidruckender Zug von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, kurz vor 18:00 Uhr in die Pfarrkirche St. Rupert ein. Pfarrer Ferdinand Pittl zelebrierte die heilige Messe, umrahmt von einer Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle. Danach versammelte sich die Festgemeinde wetterbedingt im Feuerwehrhaus, wo die offizielle Segnung des Fahrzeugs vorgenommen wurde: Zusammen mit LA Martin Mayerl, Bgm. Erika Rogl, Kommandant OBI Herbert Bergerweiß und Fahrzeugpatin Ursula Groder trat Ortspfarrer Pittl hinaus zum feierlich geschmückten Fahrzeug, um es zu segnen. Danach folgten die Grußworte der Ehrengäste Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Brunner, Bgm. Erika Rogl und LA Martin Mayerl. Besonders Bgm. Erika Rogl betonte: "Es freut mich sehr, dass das ausgeschiedene Tanklöschfahrzeug vom Land Tirol weitervermittelt werden konnte und in Kroatien ein neues zuhause bekommt. Ein schönes Zeichen der Solidarität zu einem europäischen Land, das die letzten Auswirkungen des Krieges noch nicht vollständig hinter sich lassen konnte."

Auch Ehrenbürger und Ehrenmitglied der Feuerwehr Klaus Unterweger sowie die Fahrzeugpatinnen Maria Bergerweiß, Anita Unterweger und Pia Bergerweiß befanden sich unter den Gästen. Im Anschluss an den Festakt fand die Verlosung des Widderopfers für die Pfarre statt. Während die TMK noch ein Stück spielte, wurden die letzten Lose unter die Anwesenden gebracht. Bei frisch gebackenen Krapfen - selbst gemacht von Fahrzeugpatin Ursula Groder - erwartete man die Auslosung der "Jausenbrettlen", diese Jahr gesponsert von Familie Islitzer vlg. Wurler in Großdorf.

Kommandant Herbert Bergerweiß lud die Anwesenden nach dem Festakt in den Johann-Stüdl-Saal ein, wo die Trachtenmusikkapelle ein Kurzkonzert spielte. Dieser Einladung wurde sowohl von den Ehrengästen und den Formationen, als auch von der Bevölkerung gerne angenommen, sodass die Segnung des RLFA noch ordentlich gefeiert werden konnte.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!