Gemeinde Kals am Groglockner


5. Großglockner Ultra-Trail


Der GROSSGLOCKNER ULTRA-TRAIL® powered by DYNAFIT geht 2019 in die fünfte Runde. Vom 26. bis 28. Juli steht die Region rund um den höchsten Berg Österreichs wieder ganz im Zeichen des Trailrunnings.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Binnen kürzester Zeit hat sich der Großglockner ULTRA-TRAIL (GGUT) als einzigartige Laufveranstaltung für Profis und Hobbyathleten etabliert und erfreut sich in der Szene großer Beliebtheit. Vor der traumhaften Kulisse der Ostalpen und im Angesicht des majestätischen Großglockners werden insgesamt fünf Bewerbe mit unterschiedlichen Distanzen und Höhenprofilen ausgetragen. „Der Großglockner Ultra-Trail hat sich einen festen Platz im Laufkalender von Profis und Hobbysportlern gesichert“, sagt Hubert Resch, Gründer des GGUT und Vorsitzender des Organisationsteams, der sich schon Mitte April über die tausendste Anmeldung freute.

Hubert Resch beschreibt die Reize des beliebten Trailrunning-Events rund um den höchsten Berg Österreichs wie folgt: „Die Kulisse ist einfach malerisch schön. Wir sind umrahmt von 300 Gipfeln über 3000 Metern. Die Streckenführung ist abwechslungsreich und mitunter auch technisch sehr anspruchsvoll. Mit unseren fünf verschiedenen Distanzen können wir Athletinnen und Athleten mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Leistungsniveaus gerecht werden. Im letzten Jahr ist die magische Grenze von 15 Stunden beim 110er deutlich unterboten worden. Die Messlatte liegt also hoch und wir dürfen alle gespannt sein, was der fünfte Großglockner Ultra-Trail zu bieten hat.“
Die Königsdisziplin des Wettbewerbs ist der Großglockner ULTRA-TRAIL mit 110 Kilometern und 6.500 Höhenmetern. Der Lauf zählt zu den anspruchsvollsten und landschaftlich reizvollsten Ultra-Trails der Alpen. Die Strecke im Nationalpark Hohe Tauern folgt weitestgehend der sogenannten „Glocknerrunde“ – der Umrundung von Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3.798 m).

Start- und Ziel des Ultras liegen in Kaprun/ Region Pinzgau im Bundesland Salzburg. Aufgrund des sehr anspruchsvollen Terrains sind starke psychische und physische Belastbarkeit gefragt. Die 110 Kilometer können sowohl alleine als auch in einer Zweierstaffel mit Wechsel in Kals absolviert werden.

Um den Freunden kürzerer Distanzen ebenfalls gerecht zu werden, bietet der GGUT drei weitere Strecken und damit insgesamt fünf Bewerbe:

→ Großglockner Ultra-Trail GGUT 110: 110 Kilometer, 6.500 Höhenmeter
→ Großglockner Ultra-Trail GGUT 110|2: 110 Kilometer, 6.500 Höhenmeter als 2er-Staffel; Wechsel in Kals
→ Großglockner Trail GGT 75: 75 Kilometer, 4.000 Höhenmeter
→ Kalser Tauern Trail KTT 50: 50 Kilometern, 2.000 Höhenmeter
→ Weissee Gletscherwelt Trail GWT 30: 30 Kilometern, 1.000 Höhenmeter


Der Startschuss fällt am Freitag den 26. Juli um 22 Uhr in Kaprun für den GGUT. Am Samstag stehen die drei kürzeren Distanzen auf dem Plan. Den Anfang macht dabei um 5 Uhr morgens der GGT 75.

Internationale Profis und Hobbyläufer beim Großglockner Ultra-Trail 2019
Auf die Teilnehmer aus 40 Nationen wartet ein attraktives Startergeschenk von Titelsponsor DYNAFIT. Der Bergausdauerspezialist schickt zudem zahlreiche Athletinnen und Athleten, Mitarbeiter und Trailheroes an den Start, darunter bekannte Namen wie Anna Comet (ESP), Malene Blikken Haukoy (NOR), Johanna Erhart (AUT), Gerhard Schneider (CH) und Konrad Lex (GER). Ebenfalls angekündigt haben sich weitere Stars der internationalen Trailrunning-Szene wie Pau Capell, Vorjahressieger Thomas Farbmacher und Eva Maria Sperger. Nachdem im letzten Jahr trotz Rekordhitze gleich fünf neue Bestzeiten aufgestellt wurden, fiebern die Veranstalter und Hauptpartner DYNAFIT der fünften Auflage des Großglockner ULTRA-TRAILS umso gespannter entgegen.

DYNAFIT Sonderedition: Großglockner ULTRA-Trail Running Kollektion
DYNAFIT freut sich auf die Fortsetzung der Partnerschaft und eine hochkarätige Trailrunning-Veranstaltung. Die Marke für Bergausdauersportler identifiziert sich hundertprozentig mit dem Wettbewerb im hochalpinen Gelände, der nicht zuletzt an die Ausrüstung der Teilnehmer hohe Ansprüche stellt. Anlässlich des fünften Geburtstags hat sich DYNAFIT ein ganz besonderes Geschenk einfallen lassen und widmet dem GGUT eine eigene Kollektion, die speziell auf die hohen Anforderungen bei langen Trail-Läufen zugeschnitten ist. Das durchdachte Set-up lässt dank technischer Raffinesse, höchster Funktionalität und cleveren Features die Herzen von Ultra-Läufern höherschlagen. Gleichzeitig überzeugt es durch seinen außergewöhnlichen, sportlichen Look in Camouflage-Optik.
Weitere Informationen und Pressebilder unter www.ultratrail.at

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!