Gemeinde Kals am Groglockner


Demenz - Hilfe für pflegende Angehörige: Seminar in Kals

Demenz Pflegefortbildung in Kals am Großglockner


Das Verständnis für die Erkrankung ist der erste Schritt dazu!
Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, betrifft das die ganze Familie und das Umfeld.
Im Verlauf der Krankheit gehen vor allem pflegende Angehörige durch ein Wechselbad von Gefühlen. Schmerz und Mitleid gehören ebenso dazu wie Hilflosigkeit, Wut und Verzweiflung.
Wie kann die Betreuung auf Dauer sichergestellt werden? Wie geh ich mit der hohen Belastung um? Wie ist trotz der vielen Veränderungen ein liebe- und respektvoller Umgang möglich?
Mit der Fortbildungsreihe „Demenz – auch Angehörige brauchen Hilfe“ möchte die Selbsthilfe Osttirol die Möglichkeit zur Bildung eines Hilfenetzwerkes eröffnen. Nützen Sie die Hilfe und lernen sie mehr über die Erkrankung Demenz. Knüpfen Sie Kontakt mit Menschen, denen es ähnlich geht und lernen Sie was rund um die Pflege von Menschen mit Demenz wichtig ist.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Bei den Infoveranstaltungen werden die einzelnen Module der Fortbildungsreihe vorgestellt.
Experten der Selbsthilfe, des Roten Kreuzes und der Gesundheits- & Sozialsprengel informieren über ihre Angebote und Dienstleistungen.

Montag, 09. September: Gemeindeamt Kals am Großglockner, 19:00 Uhr

Modul 1
Wenn das Vergessen den Alltag bestimmt. Ein Leben mit Demenz.
Montag, 16. September, Kals am Großglockner – 19.00 Uhr


Modul 2
Pflege von Menschen mit Demenz
Montag, 23. September, Kals am Großglockner – 19.00 Uhr


Modul 3
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Montag, 30. September, Kals am Großglockner – 19:00 Uhr


Modul 4
Einführung in die Validation
Achtung! Findet im Wohn- und Pflegeheim Lienz statt.
Donnerstag, 10. Oktober und Freitag, 11. Oktober
1. Gruppe von 09:00 – 12:00 Uhr | 2. Gruppe von 13:00 – 16:00 Uhr


Modul 5
Begleitung am Lebensende
Montag, 14. Oktober, Kals am Großglockner – 19.00 Uhr


Modul 6
Validation – Praxistag
Achtung! Findet im Wohn- und Pflegeheim Lienz statt.
Mittwoch, 23. Oktober, Wohn- und Pflegeheim Lienz – 09.00 – 17.00 Uhr

Unkostenbeitrag: Euro 30,– (es können auch Einzelmodule um EUR 5,– gebucht werden)

Anmeldung: Selbsthilfe Tirol, Zweigverein Osttirol
Tel. 04852/606/290 oder 0664/38 56 606
oder per E-mail: selbsthilfe-osttirol@kh-lienz.at

 

pdfDemenz Pflegefortbildung 2019

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!