Gemeinde Kals am Groglockner


Theresa Rogl ist wieder auf Kalser Boden!


Unsere Bronzemedaillen-Gewinnerin bei den Weltmeisterschaften der Jungköche, Theresa Rogl, ist wieder daheim angekommen!

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Ein bisschen gerädert von der vergangenen Woche, aber trotzdem gut gelaunt, wurde Theresa Rogl heute Dienstag, 24. September 2019, im Kalser Gemeindeamt empfangen. Bürgermeisterin Erika Rogl,  Gemeinderäte und -bedienstete sowie Hoteldirektor Thomas Krobath und Chefkoch Michael Karl vom Gradonna Mountain Resort, wo Theresa ihre Lehre absolviert hat, begrüßten die junge Kalserin voller Stolz. Im Kreise ihrer Familie erzählte Theresa von ihren Erlebnissen in Kanada, wo sie die letzte Woche bei den Weltmeisterschaften der Jungköche verbracht hat. "Leider ist unser Flugzeug etwas verspätet gelandet, endlich zu Hause angekommen haben mich dann die Arniger gebührend empfangen", erzählt uns Theresa. Auf ihrer Reise begleitet haben sie Oma Ida und Onkel Martin Gratz - Mama Elisabeth musste zu Hause im Gasthof Glocknerblick die Stellung halten. Papa Konrad und die Brüder Leo und Alois waren eingeteilt zum Daumen drücken und das hat sich gelohnt: Theresa holte die Bronzemedaille nach Kals am Großglockner! Nur die Jungköche aus Kanada und aus Großbritannien waren - zumindest sah das die Jury so - besser. Wir sind der Meinung: Theresa, DU bist die Beste, wir freuen uns auf den nächsten Besuch bei dir im Glocknerblick und wünschen dir weiterhin alles Gute für die Zukunft!


Herzlich Willkommen, Theresa!


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!