Gemeinde Kals am Groglockner


Kalser Schüler wirkten bei Filmproduktion „Land der Berge“ mit


Mit der Unterstützung des Alpinkompetenzzentrums hatten sechs Schülerinnen und Schüler des BZ Kals die ehrenvolle Aufgabe als „Schauspieler“ zu fungieren.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Im Klettergarten beim Lucknerhaus zeigten Alessia, Sarah-Marie, Natalie, Martin, Nico und Florian, was sie im Rahmen der Ausbildung mit den Kalser Bergführern, dem Nationalpark Hohe Tauern und dem Alpinkompetenzzentrum alles gelernt haben. Neben dem Erlernen der Grundtechniken im Klettern und der Gletscherreise mit Großglocknerbesteigung ist auch das „Projekt 3“ ein wesentlicher Bestandteil dieser Kooperation. Der Höhepunkt des Nachmittags war das Zusammentreffen mit Marlies Raich, die diese Sendung moderiert. Natürlich durfte auch ein Erinnerungsfoto nicht fehlen.

Bericht: Julia Steiner


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.