Gemeinde Kals am Groglockner


Aktuelles und Informatives

aus der Gemeinde Kals am Großglockner


Achtung: Beim Auffinden von Kriegsrelikten - NICHT BERÜHREN!

Bitte verständigen Sie sofort die Polizei unter 133!

pdfPlakat.pdf


Der Herbst nähert sich und der Garten muss für den Winter fit gemacht werden. Im Naturgarten gilt dabei: Weniger ist mehr.


Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz aller wird die Prozession am 15. August abgesagt. Um 9.30 Uhr wird in der Pfarrkirche der Festgottesdienst gefeiert.


Hier gibt es den Pfarrbrief für August 2020:

pdfGottesdienstordnung-August_2020.pdf


Die Pfarre Kals sucht ab 1. September 2020 eine Pfarrsekretärin für 12 Wochenstunden:

pdfStellenausschreibung


Seit letzter Woche gibt es am Gemeindeplatz (zwischen Haus de calce, direkt neben dem Widum) die Möglichkeit, eure E-Bikes aufzuladen!


Das Spürnasenprogramm des Nationalparks Hohe Tauern findet heuer abwechselnd im Defereggental und in Kals statt:

pdfKinderprogramm - Kals-Defereggental 2020


Durch die aktuelle COVID-19-Pandemie kommt es in vielen Bereichen des Alltags zu Veränderungen, die zu großen Belastungen führen können. Aus diesem Grund führen Kliniken aus Tirol und Südtirol mit stationärem psy-chiatrischen Behandlungsangebot eine wissenschaftliche Online-Untersu-chung durch, die sich mit der Bewältigung von Quarantäne und sozialer Isol ation während der Covid-19-Pandemie befasst.


Die Lage rund um Covid-19 hat sich etwas entspannt, allerdings ist immer noch Vorsicht geboten! Deshalb hat unser Hausarzt Dr. Oblasser gebeten, folgendes noch einmal in Erinnerung zu rufen:


Die Landesregierung beschloss in der Sitzung vom 23. Juni 2020 die untenstehende Richtlinie für den Heizkostenzuschuss des Landes Tirol für die Heizperiode 2020/21. Der einmalige Zuschuss wurde mit € 250,00 pro Haushalt festgelegt. Zusätzlich wird ein Covid-Energiekostenzuschuss in der Höhe von einmalig € 100,00 pro Haushalt gewährt.


Mit der Unterstützung des Alpinkompetenzzentrums hatten sechs Schülerinnen und Schüler des BZ Kals die ehrenvolle Aufgabe als „Schauspieler“ zu fungieren.


Projekt: "Jugend forscht in der Technik - Auf den Spuren des kleinen Albert"

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.