Gemeinde Kals am Groglockner


Aktuelles und Informatives

aus der Gemeinde Kals am Großglockner


Handfeuerlöscher müssen alle 2 Jahre überprüft werden. Dazu bietet die Feuerwehr Kals heuer wieder das besondere Service, diese Überprüfung vor Ort durchzuführen:

Samstag, 4. Mai 2019 von 08:00 - 13:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Kals am Großglockner

Kosten € 8,00 inkl. Plakette und Mehrwertssteuer (evt. Dichtungen und Füllungen: Verrechnung nach Aufwand)

pdfAusschreibung Überprüfung Handfeuerlöscher


Seit 4. April 2019 steht das Volksbegehren "Ethik für ALLE" im Zentralen Wählerregister bereit, das heißt, es können im Gemeindeamt von Mo-Fr von 08:00 - 12:00 Uhr Unterstützungserklärungen abgegeben werden.

Seit 15. April 2019 kann das Volksbegehren "Notstandshilfe" durch Abgeben einer Unterstützungserklärung ebenfalls unterstützt werden.


Der alljährliche Feuerwehrball im Johann-Stüdl-Saal am Ostersonntag findet dieses Jahr nicht statt.

Die Freiwillige Feuerwehr lädt bereits heute zur Segnung des Rüstlöschfahrzeuges 2000 am Samstag, 11.05.2019 mit Beginn um 17.30 Uhr ein.

pdfSegnung RLFA - Einladung


Die Schüler des Bildungszentrums Kals am Großglockner gehen mit gutem Beispiel voran!


Hier gibt es den Pfarrbrief für April 2019:

pdfGottesdienstordnung April 2019

ACHTUNG: Am Karsamstag, 20.4.2019, wurde die Speisenweihe auf 17:00 Uhr vorverlegt!


Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Kals als Mitwirkende der Ausstellung Retropia in Wien.

 


Freitag, 5. April 2019: Ein großer Tag für unsere Freiwillige Feuerwehr - und für die ganze Gemeinde! Wir konnten unser neues Rüstlöschfahrzeug in Empfang nehmen!


Mitradeln und tolle Preise gewinnen!                  

Bei der Klimaschutzinitiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol  geht es nicht um Schnelligkeit oder Höchstleistungen. Sei dabei! Einfach zwischen 21. März und 30. September registrieren und im Wettbewerbszeitraum mindestens 100 Kilometer radeln.


Gesucht werden junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Uni bzw. Fachhochschule) welche ihre Forschungsvorhaben gemeinsam mit dem Nationalpark Hohe Tauern erarbeiten möchten. Dabei sollen keine fertigen Arbeiten eingereicht werden, sondern vielmehr spannende Forschungskonzepte und innovative Ideen, die einen thematischen Bezug zum Nationalpark Hohe Tauern herstellen. Vergeben werden dabei zwei Stipendien in Höhe von bis zu 1.000 €.


Auf halben Weg zwischen der Fraktion Glor-Berg und dem Lucknerhaus findet sich der Roanahof. Seit 2016 ist der Hof in neuen Händen und man hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um das desolate Wohngebäude wieder auf Vordermann zu bringen.


Jetzt ist es offiziell. Die von der GemNova veranstaltete Laura Stigger Bike Challenge findet dieses Jahr in unserer Gemeinde statt! Wir haben uns in einer tirolweiten Ausschreibung gegenüber anderen namhaften Bewerbern knapp durchgesetzt. Die Auftaktveranstaltung findet am 11. Juni, das große Abschlussevent am 12. Oktober 2019 in und um Kals am Großglockner statt.


Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich. Es ist dabei wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedingungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!