Gemeinde Kals am Groglockner


Aktuelles und Informatives

aus der Gemeinde Kals am Großglockner


Stand: Samstag, 5.12.2020, Update: 15:15 Uhr

Straßensperre ab 15:15 Uhr von Lesach 10 bis Oberlesach

Lawinenkommission in Abstimmung mit Baubezirksamt Lienz: Straßensperre L26 zwischen Huben und Arnig ab 13:00 Uhr

Straßensperre Arnig bis Niederarnig ab 12:00 Uhr

 

 


Auf Grund der Witterungs- und Straßenverhältnisse hat die Gemeindeeinsatzleitung die für morgen anberaumte Covid-19 Massentestung abgesagt.

Bürger von Unterpeischlach dürfen die Teststraße in Huben in Anspruch nehmen.

Die Teststraße in Kals ist heute bis 17:00 Uhr geöffnet und kann ohne Voranmeldung besucht werden.


Unser Pfarrer Ferdinand hat uns auch für den 2. Adventsonntag wieder eine Hauskirche vorbereitet! Ebenfalls findet ihr hier eine Anleitung zur Niklausfeier und eine Bastelvorlage für den Christbaum in der Kirche. Die Unterlagen liegen auch in der Kirche auf.

Ab Dienstag, 8.12.2020 dürfen wir wieder gemeinsam Gottesdienst in der Kirche feiern.

Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende, bleibts gesund!

pdf2._Adventsonntag_Hauskirche.pdf

pdfBastelvorlage Schneeflocke

pdfNikolausfeier in der Familie


Hier gibt es den Pfarrbrief für Dezember:

pdfGottesdienstordnung Dezember 2020


VORSORGE für „außergewöhnliche Notfälle“

Starkschneefälle – wie derzeit angekündigt - und damit möglicherweise verbundene Stromausfälle sowie Straßen- und Gesamt-Tälersperren waren in der Region Osttirol in den vergangenen Jahren keine Seltenheit. Hunderte von Einsatzkräften und Freiwillige standen im Einsatz und Nachbarschaftshilfe ist Gott sei Dank bei uns eine Selbstverständlichkeit.


Unser Pfarrer Ferdinand lädt alle Kinder ein, mit ihm gemeinsam einen Christbaum in der Pfarrkirche zu schmücken!


Bereits im heurigen Frühjahr hatte wir die Zusage dieser Webcam, die Idee zum Motiv "Kalsertal" hatte Petra Tembler (Gemeinde Kals). Gemeinsam mit dem GWA Josef Berger aus Matrei machten sich Petra Tembler und Michael Linder auf die Suche nach einem geeigneten Montagestandort am Brunnerberg und wurden auch fündig.


Das Angebot der Sozialen Servicestelle richtet sich an Menschen, die Hilfe in schwierigen sozialen Problemlagen benötigen.


Seelsorgeraum Matrei – Huben – Kals:

INFORMATIONEN ZU DEN CORONA-MAßNAHMEN IN DER DIÖZESE INNSBRUCK


Liebe Kalserinnen und Kalser!

Meine Ordinationen in Huben und in Kals sind auch während des Lockdowns zu den bekannten Zeiten geöffnet.


Liebe Kalserinnen und Kalser,

hier die Information und Grüße der Dark Devils und der Höllenteufel für die ersten Dezembertage:

pdfKrampus 2020


Liebe Kalserinnen und Kalser,

die hohen Infektionszahlen haben zum 2. Lockdown geführt. Über alle Medien werden die geforderten Maßnahmen verbreitet.

Wir ersuchen euch, diese ernst zu nehmen und bitten erneut um Disziplin. Dann können wir  hoffentlich unsere Gesundheitseinrichtungen entlasten.

Auch wir sind gefordert soziale Kontakte zu reduzieren, daher haben wir schweren Herzens den Flugs Dienst ab 17.11. eingestellt. Die Kalser Jungbauernschaft hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt für Personen mit Hilfsbedarf Dienste zu übernehmen. Ebenso werden wieder Medikamentenauslieferungen übernommen, damit auch das Team von Dr. Oblasser entlastet werden kann. Im Bildungszentrum ist das engagierte Team bemüht, Betreuung wenn nötig sicherzustellen. Bei Bücher oder Spielebedarf bitte im Gemeindeamt melden, wir finden eine Lösung.

Der Recyclinghof bleibt geöffnet, bitte beachten: Es herrscht Maskenpflicht.

Das Gemeindeamt ist besetzt und unter der Nummer 04876/8210 erreichbar. Herzlich bedanke ich mich bei allen, die ehrenamtlich einen Dienst übernommen haben, bisher haben wir auf unsere Anfragen, soweit möglich, immer ein JA bekommen.

Wünsche allen Gesundheit und Geduld, besonders Durchhaltevermögen in dieser fordernden Zeit,

alles Gute

eure Bürgermeisterin Erika

Unterkategorien

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.